Wie installiere ich Xming unter Windows 10?

  1. Öffnen Sie das Startmenü von Windows 10 und geben Sie „xming“ in die Suchleiste ein.
  2. Wenn Xming in den Ergebnissen erscheint, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Öffnen mit“.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Öffnen mit auf das Symbol Ihres bevorzugten Webbrowsers (Microsoft Edge, Chrome, Firefox) und dann auf OK.
  4. Sobald Sie sich in der Weboberfläche von Xming befinden, klicken Sie auf die drei Zeilen in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms, um das Einstellungsfenster zu öffnen.
  5. Stellen Sie unter „Allgemein“ sicher, dass „Remotedesktopzugriff aktivieren“ aktiviert ist, und geben Sie die IP-Adresse oder den Hostnamen Ihres Computers in das Feld „Remotedesktophost“ ein.
  6. Deaktivieren Sie unter „Darstellung und Verhalten“ alle Kontrollkästchen von Xming mit Ausnahme von „Statusleiste anzeigen, wenn inaktiv“.Klicken Sie unten in diesem Fenster auf Änderungen anwenden, um Ihre Änderungen zu speichern.
  7. Stellen Sie schließlich unter „Barrierefreiheit“ sicher, dass Xming unter Systemzugriffssteuerung > Remotedesktopdienste > Verbindungen von bestimmten Adressen zulassen aktiviert ist. Geben Sie 12*.*.* in das Feld „IP-Adressbereich“ ein, um Verbindungen von jedem Gerät in Ihrem lokalen Netzwerk zuzulassen (oder drücken Sie einfach die Eingabetaste, um den automatisch eingegebenen Wert zu akzeptieren). Klicken Sie unten in diesem Fenster auf Änderungen anwenden, um Ihre Änderungen zu speichern und das Einstellungsfenster von Xming zu verlassen.
  8. Doppelklicken Sie auf eine leere Stelle in einem geöffneten Dokument (nicht in einem Dokument, das Sie gerade bearbeiten), um eine neue Instanz von Microsoft Edge mit vorinstalliertem Xming als Standard-Webbrowser zu starten.

Wie konfiguriere ich Xming für die Anzeige unter Windows 10?

- Wenn Sie eine Vollbildanzeige verwenden möchten, wählen Sie „Vollbildanzeige verwenden“.

- Wenn Sie eine Fensteranzeige verwenden möchten, wählen Sie „Fensteranzeige verwenden“.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Windows 10-Computer.
  2. Klicken Sie unter „Netzwerk & Internet“ auf „Xming“.
  3. Wählen Sie im Xming-Fenster unter „Anzeigeeinstellungen“ die Option aus, die Ihren Anforderungen am besten entspricht:
  4. Klicken Sie neben der gewünschten Einstellung auf die Schaltfläche „Konfigurieren“ und folgen Sie den Anweisungen.

Wie verwende ich Xming mit SSH-Clients unter Windows 10?

  1. Öffnen Sie Xming und melden Sie sich an.
  2. Klicken Sie auf das Menü "Datei" und wählen Sie "Neue Verbindung".
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü „Verbindungstyp“ „SSH“ aus.
  4. Geben Sie den Hostnamen oder die IP-Adresse Ihres SSH-Clients in das Feld "Hostname" und Ihren Benutzernamen in das Feld "Benutzername" ein.
  5. Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche, um sich mit Ihrem SSH-Client zu verbinden.
  6. Sobald die Verbindung hergestellt ist, sehen Sie im Fenster von Xming eine Liste mit Dateien und Ordnern auf Ihrem Computer (falls Sie nicht bereits angemeldet sind). Doppelklicken Sie auf eine Datei oder einen Ordner, um sie/ihn im Xming-Fenster zu öffnen (oder ziehen Sie sie auf das Xming-Fenster, wenn es sich um eine Datei handelt). Sie können auch Tastaturkürzel verwenden: Drücken Sie Strg+A (PC) oder Befehl+A (Mac), um alle Dateien und Ordner auszuwählen, und drücken Sie dann D (PC) oder E (Mac), um sie jeweils in einem neuen Tab/Fenster zu öffnen.
  7. Um die Verbindung zu Ihrem SSH-Client zu trennen, klicken Sie auf die rote Schaltfläche unten im Xming-Fenster, geben Sie dann den Hostnamen oder die IP-Adresse Ihres SSH-Clients in das Feld „Host trennen“ ein und klicken Sie auf OK.

Was sind einige häufige Fehler bei der Verwendung von Xming unter Windows 10?

Bei der Verwendung von Xming unter Windows 10 können einige häufige Fehler auftreten.Dieser Leitfaden beschreibt die häufigsten und wie man sie behebt.

  1. Verbindung zum Server nicht möglich: Dies wird normalerweise durch falsche Einstellungen in Ihrer Netzwerk- oder Firewall-Konfiguration verursacht.Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung und stellen Sie sicher, dass Xming den Server erreichen kann, mit dem es sich verbinden muss.Wenn Sie ein VPN verwenden, vergewissern Sie sich, dass es aktiviert ist und ordnungsgemäß funktioniert.
  2. Ungültiger Benutzername oder Passwort: Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Benutzernamen und das richtige Passwort für Ihr Konto auf dem Xming-Server eingeben.Wenn Sie kein Konto auf dem Xming-Server haben, erstellen Sie eines, bevor Sie versuchen, es zu verwenden.
  3. Authentifizierung mit Microsoft LiveID fehlgeschlagen: Wenn Sie ein Microsoft LiveID-Konto verwenden, vergewissern Sie sich, dass Sie den richtigen Benutzernamen und das richtige Kennwort für dieses Konto eingegeben haben.Möglicherweise müssen Sie auch die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren, wenn Sie diese Funktion auf Ihrem Computer verwenden.
  4. Interner Fehler beim Verbinden: Dies könnte auf ein Problem mit Ihrem Computer oder Ihrer Netzwerkverbindung zurückzuführen sein.Versuchen Sie bei Bedarf, Ihren Computer und/oder Ihre Netzwerkgeräte neu zu starten.
  5. Datei kann nicht geöffnet werden: Dies kann an fehlenden oder beschädigten Dateien auf der Seite des Xming-Servers liegen.Vergewissern Sie sich, dass alle erforderlichen Dateien vorhanden und zugänglich sind, indem Sie beim Anzeigen einer oder mehrerer Dateien im Dateilistenfenster auf „Öffnen“ klicken.
  6. Fehler wegen unzureichendem Arbeitsspeicher: Versuchen Sie nach Möglichkeit, die Größe Ihres Systemspeichers zu erhöhen (weitere Informationen finden Sie weiter unten). Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, schließen Sie einige nicht benötigte Programme aus der Startliste Ihres Computers (z. B. Browsererweiterungen, Antivirensoftware usw.). Überprüfen Sie abschließend, ob auf der Seite des Xming-Servers genügend freier Speicherplatz verfügbar ist (10 GB sollten ausreichen).
  7. Programm „x“ kann nicht gestartet werden: Überprüfen Sie, welches Programm x nicht ordnungsgemäß gestartet werden kann – es könnte unter „Programme starten nicht“ unter „Fehlerbehebung“ in „SystemsteuerungSystem und SicherheitWindows-Fehlerberichterstattung“ aufgeführt sein.In Fällen, in denen x dort nicht aufgeführt ist, aber eine andere Anwendung Probleme verursacht (z. B. ein Antivirenprogramm), versuchen Sie zuerst, diese andere Anwendung zu deaktivieren, bevor Sie x selbst beheben. Überprüfen Sie schließlich, ob x korrekt installiert wurde – siehe unsere Installationsanleitung XMING-Artikel für weitere Informationen. 8 ) Unzureichende Berechtigungen: Stellen Sie sicher, dass Sie Administratorrechte sowohl auf Ihrem lokalen Computer als auch auf dem Xming-Server haben, mit dem Sie sich erneut verbinden. (Wenn Sie keine Administratorrechte auf dem XMING-Server haben, ist es möglicherweise nicht möglich, eine Verbindung mit dem Computer herzustellen.) Netzwerke ist noch nicht mit der Kommunikation über XML-Feeds kompatibel – bitte sehen Sie auf unserer Kompatibilitätsmatrix-Seite nach, um weitere Informationen darüber zu erhalten, welche Computer und Netzwerke mit XMING kompatibel sind. (Inthisca sepleasecontacttheXMINGsupportteamforthelogfile.) 11 ) Invalid input detected while opening document :ThiscouldbeproblemsincorrectlytypeddocumentsorfileswhenopeningthemusingtheFileOpen dialog boxinX ming windows 12 ) File not found :Thismessageoccursifanyofyourfilesaresomewhereotherthanwherexmingserverstofindthem.(Inthiscasepleaseprovideuswiththelocationofthefileandwe'lltrytodeliveritdirectlyfromthere.) 13 ) Request timeout :Thismessageappearsifanoperationtakinglongerthantusualtime(usuallybecauseoftheuser'sslowinternetconnectionorhighloadontheserver),requestsforfeedsbecomeintermittentorfailcompletely.(InthiscasepleasecontactXMINGsupportforthelogfile .

Wie kann ich Probleme mit Xming unter Windows 10 beheben?

  1. Wenn Sie Probleme haben, sich mit Xming zu verbinden, versuchen Sie, Ihren Computer neu zu starten und versuchen Sie es dann erneut.
  2. Wenn Sie Probleme mit der Software selbst haben, versuchen Sie, Ihren Browser-Cache und Ihre Cookies zu löschen oder Ihre Netzwerkeinstellungen zu ändern.
  3. Wenn Sie weiterhin Probleme haben, wenden Sie sich bitte an den Support, um Hilfe zu erhalten.

Kann Xming unter Windows 10 kostenlos verwendet werden?

Xming ist eine kostenlose Software, die es Benutzern ermöglicht, sich mit entfernten Servern zu verbinden und Dateien zu teilen.Es ist als eigenständige Anwendung oder als Teil des Betriebssystems Windows 10 verfügbar.Xming kann verwendet werden, um auf entfernte Server für Dateifreigabe, Online-Ressourcen und Zusammenarbeit zuzugreifen.Die Software kann entweder auf einem Desktop- oder Laptop-Computer installiert werden.

Um Xming zu verwenden, öffnen Sie zuerst die Anwendung über das Startmenü oder die Taskleiste.Klicken Sie anschließend im Hauptfenster auf die Schaltfläche Verbinden.Geben Sie im Dialogfeld Verbinden den Hostnamen oder die IP-Adresse des Servers ein, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, und klicken Sie dann auf OK.Wenn Sie eine lokale Netzwerkverbindung verwenden, findet Ihr Computer automatisch alle xmingserver-Instanzen in der Nähe und stellt eine Verbindung zu ihnen her.Wenn Sie eine Remoteverbindung herstellen, geben Sie den Hostnamen oder die IP-Adresse der xmingserver-Instanz an, zu der Sie eine Verbindung herstellen möchten.

Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Sie Dateien auf Ihrem Server durchsuchen, indem Sie im Hauptfenster auf Dateien klicken und Ordner oder Dateien auf der Festplatte Ihres Computers auswählen.Sie können Dateien auch zwischen Ihren Computer- und Serverfenstern ziehen und ablegen.Sie können Dateien sogar direkt von Ihrem Server in Ihren Arbeitsordner auf Ihrem Computer kopieren.

Sie können Xming auch verwenden, um andere Computer, auf denen Windows 10 ausgeführt wird, mithilfe von Remote Desktop Services (RDS) oder Microsoft Intune-Diensten zu steuern, die mit Active Directory-Authentifizierung konfiguriert sind, die für die Benutzerauthentifizierung aktiviert ist (nur Windows 10 Pro). Öffnen Sie dazu zunächst eine RDS-Sitzung, indem Sie im Hauptfenster auf Sitzung klicken und dann angeben, welcher Rechner als RDS-Client verwendet werden soll (zB: MyServer). Wählen Sie dann in den RDS-Client-Eigenschaften auf dem Desktop-Bildschirm von MyServer Dateien > Datei freigeben…; Wählen Sie Ihren Computer in den Dateifreigabeoptionen aus; Geben Sie einen Namen für die freigegebene Datei ein; wählen Sie, ob Benutzer Lese-/Schreibzugriff haben sollen; wählen Sie, ob Gruppenrichtlinieneinstellungen gelten sollen; Aktivieren Sie bei Bedarf das Kontrollkästchen Sichere Verbindungen zulassen; Aktivieren Sie bei Bedarf SSL/TLS verwenden.; Klicken Sie auf Änderungen speichern, wenn Sie fertig sind.; Konfigurieren Sie schließlich die Gruppenrichtlinieneinstellungen so, dass Benutzer, die sich mit ihren Domänenanmeldeinformationen anmelden, automatisch zur RDS-Sitzung von MyServer umgeleitet werden, wenn sie versuchen, über den Datei-Explorer (.NET Framework 4 erforderlich) auf freigegebene Dateien zuzugreifen, die sich auf anderen Computern in ihrer Organisation befinden.

Wenn Sie Hilfe beim Einrichten von xmingwindows10 benötigen, lesen Sie bitte unseren Anleitungsartikel hier: https://www-01 .ibm .

Was sind die Systemanforderungen für die Ausführung von Xming unter Windows 10?

Um Xming unter Windows 10 zu verwenden, benötigen Sie einen Computer, der die Systemanforderungen erfüllt.Diese Anforderungen sind:

-Ein PC mit mindestens 1 GB RAM

-Ein Intel- oder AMD-Prozessor

-Windows 10 (Version 1703 oder höher)

-Eine Internetverbindung

Xming kann kostenlos heruntergeladen und verwendet werden.Sobald Sie es installiert haben, können Sie es öffnen, indem Sie auf das Symbol auf Ihrem Desktop oder im Startmenü klicken.Sie können auch über die Microsoft Office 365-App darauf zugreifen, wenn Sie dort ein Konto haben.

Was ist der Unterschied zwischen Xming und anderen ähnlichen Programmen?

Xming ist eine kostenlose Open-Source-Software für Windows, mit der Benutzer Dateien und Drucker zwischen Computern gemeinsam nutzen können.Es ähnelt anderen Programmen wie Dropbox und Google Drive, hat aber einige Vorteile.Mit Xming können Benutzer beispielsweise Dateien freigeben, ohne zusätzliche Software auf jedem Computer installieren zu müssen.Darüber hinaus kann Xming verwendet werden, um eine Verbindung zu Remote-Servern herzustellen, was es nützlich macht, Dateien mit Kollegen oder Mitarbeitern zu teilen.Schließlich ist Xming einfach zu bedienen und hat eine benutzerfreundliche Oberfläche.

Warum sollte ich Xming anstelle anderer Alternativen verwenden wollen?

Xming ist eine kostenlose Open-Source-Software für Windows, mit der Benutzer eine Verbindung zu Remote-Servern herstellen, Dateien freigeben und an Projekten zusammenarbeiten können.Es verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche und unterstützt verschiedene Dateiformate, was es zu einer idealen Wahl für die Zusammenarbeit macht.Darüber hinaus bietet Xming Funktionen wie Live-Chat und Bildschirmfreigabe, die es zu einer hervorragenden Option für Treffen mit Kollegen oder Kunden machen.Schließlich ist Xming anpassbar, sodass Benutzer die Software an ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen können.

Kann ich mehrere Instanzen von Xming gleichzeitig ausführen?

Ja, Sie können mehrere Instanzen von Xming gleichzeitig ausführen.Beachten Sie jedoch, dass jede Instanz ihre eigenen Ressourcen verwendet, sodass es möglicherweise nicht möglich ist, Dateien oder Sitzungen zwischen Instanzen gemeinsam zu nutzen.