Wie kann ich feststellen, welche Apps auf meinem Android-Telefon ausgeführt werden?

Android-Geräte verfügen über eine integrierte Aktivitätsanzeige, mit der Sie feststellen können, welche Apps im Hintergrund ausgeführt werden und die Akkulaufzeit verbrauchen. So greifen Sie auf die Aktivitätsanzeige zu:1.Öffnen Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem Android-Telefon.2.Tippen Sie auf „Anwendungen“.3.Unter „Ausgeführte Anwendungen“ sehen Sie eine Liste aller installierten Anwendungen und deren Status (wird ausgeführt, angehalten oder geschlossen).4.Um Informationen zu einer einzelnen App anzuzeigen, tippen Sie auf ihren Namen und wählen Sie dann „Details“.5.Der Aktivitätsmonitor zeigt Ihnen Informationen darüber, wie viel Akkulaufzeit die App verbraucht, sowie alle Prozesse, die sie derzeit im Hintergrund ausführt. Sie können auch Tools von Drittanbietern verwenden, um zu verfolgen, welche Apps auf Ihrem Android-Gerät ausgeführt werden.Ein solches Tool ist AppTrackr , das bei unbegrenzter Nutzung 4 US-Dollar pro Monat kostet . AppTrackr zeigt Ihnen eine Liste aller installierten Apps und ihren aktuellen Status (läuft, pausiert oder geschlossen) sowie die jeweils verbrauchte Akkulaufzeit.Sie können diese Daten auch exportieren, um sie bei Bedarf selbst weiter zu analysieren. - Öffnen Sie die App "Einstellungen" - Tippen Sie auf "Anwendungen". - Suchen Sie unter "Ausgeführte Anwendungen" nach "Aktivitätsmonitor" und tippen Sie darauf, um sie zu öffnen. - Wählen Sie eine Anwendung aus der Liste aus. - Scrollen Sie nach unten um Details zu finden und tippen Sie darauf. - Der Detailbildschirm zeigt detaillierte Informationen darüber, was gerade mit dieser bestimmten Anwendung passiert, einschließlich der verbrauchten Akkulaufzeit.

Was ist der beste Weg, um zu überprüfen, welche Apps auf Android im Hintergrund ausgeführt werden?

Wie können Sie verhindern, dass eine App auf Android im Hintergrund ausgeführt wird?Welche Möglichkeiten gibt es, Ihr Android-Telefon zu beschleunigen?Wie deinstalliert man eine App auf Android?Was ist der beste Weg, um Apps auf Ihrem Android-Telefon zu verwalten?Wie finden Sie heraus, welche Apps auf Ihrem Android-Telefon installiert sind?Wie können Sie Daten und Cache auf einem Android-Telefon löschen?Können Sie einzelne Apps von Ihrem Android-Gerät löschen?Was ist der Unterschied zwischen einem Launcher und einer Homescreen-Ersatz-App für Android-Geräte?Warum sollte ich anstelle eines Startprogramms eine Ersatz-App für den Startbildschirm für mein Android-Gerät verwenden?"

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, ein Android-Gerät zu verwenden, daher kann es schwierig sein zu wissen, welches das richtige für Sie ist.Dieser Leitfaden hilft Ihnen herauszufinden, welche Art von Android-Benutzer Sie sind, und gibt Ihnen dann einige Tipps, wie Sie diese Art von Android-Gerät effektiver verwenden können.

Wenn Sie gerade erst mit Android anfangen oder sich nicht sicher sind, welcher Benutzertyp Sie sind, ist es hilfreich, darüber nachzudenken, wie jemand Ihr Smartphone möglicherweise anders verwendet als Sie.Es gibt drei Haupttypen von Benutzern: Power-Benutzer, durchschnittliche Benutzer und Anfänger.

Power-User sind in der Regel sehr technisch versiert und verstehen alles über ihre Geräte.Sie können ihre Telefone umfangreich anpassen oder sie für Arbeitszwecke verwenden, wo sie Zugriff auf viele Funktionen benötigen.Durchschnittliche Benutzer haben nicht so viel Erfahrung mit Technologie wie Power-User, aber sie wollen immer noch eine gewisse Kontrolle über ihr Smartphone.Sie bevorzugen möglicherweise einfachere Schnittstellen oder weniger Funktionen, als Power-User benötigen.Anfänger wissen noch nicht genug über Technologie, um Entscheidungen über ihr Smartphone zu treffen; sie wollen einfach etwas einfach zu bedienendes, mit dem sie online mit Freunden und Familie kommunizieren können.

Jede Gruppe hat unterschiedliche Bedürfnisse, wenn es um die Verwendung ihrer Smartphones geht. Wenn Sie also wissen, welcher Benutzertyp Sie sind, können Sie feststellen, welche Tipps in diesem Leitfaden speziell auf Ihre Bedürfnisse zutreffen.

Wie kann ich eine Liste aller Apps anzeigen, die derzeit auf meinem Android-Gerät ausgeführt werden?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Liste aller Apps anzuzeigen, die derzeit auf Ihrem Android-Gerät ausgeführt werden.

Eine Möglichkeit besteht darin, die App „Einstellungen“ zu öffnen und „Apps“ auszuwählen.Von hier aus können Sie eine Liste aller installierten Apps auf Ihrem Gerät sehen.

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung der App „Task Manager“.Diese App finden Sie im Ordner „Android System Tools“ auf Ihrem Telefon.Nachdem Sie den Task-Manager geöffnet haben, wählen Sie die Registerkarte „Prozesse“ und scrollen Sie dann nach unten, bis Sie den „Android-Systemprozess“ sehen.Hier finden Sie eine Liste aller installierten Apps auf Ihrem Gerät.

Schließlich können Sie auch auf diese Informationen zugreifen, indem Sie zu http://www.androidcentral.com/app-manager/ gehen.Diese Website bietet einen umfassenden Überblick über alle verfügbaren Android-App-Manager.

Gibt es eine Möglichkeit festzustellen, welche Apps Ressourcen auf meinem Android-Telefon beanspruchen?

Es gibt keinen endgültigen Weg, um festzustellen, welche Apps auf einem Android-Telefon ausgeführt werden, aber es gibt einige Methoden, die Ihnen beim Einstieg helfen können.

Ein Ansatz besteht darin, den App-Manager auf Ihrem Android-Telefon zu verwenden.Mit diesem Tool können Sie sehen, welche Apps derzeit den meisten Speicher oder die meiste CPU-Zeit verwenden, und es kann Ihnen auch anzeigen, welche Apps kürzlich aktualisiert wurden.

Eine weitere Option ist die Suche nach Systemaktualisierungen.Wenn neue Systemaktualisierungen für Ihr Android-Telefon verfügbar sind, können diese Funktionen enthalten, mit denen Sie überwachen können, welche Apps Ressourcen übermäßig verbrauchen.

Schließlich können Sie versuchen, den Akkuverbrauch Ihres Geräts zu überwachen, um problematische Apps zu identifizieren.Wenn eine App ständig Ihre Akkulaufzeit verbraucht, kann es sich lohnen, sie zu deaktivieren oder von Ihrem Gerät zu entfernen.

Warum werden einige Apps weiter ausgeführt, nachdem ich sie auf meinem Android-Telefon beendet habe?

Es gibt einige Gründe, warum einige Apps möglicherweise weiter ausgeführt werden, nachdem Sie sie auf Ihrem Android-Telefon beendet haben.Erstens können einige Apps im Hintergrund weiterlaufen, auch wenn Sie sie schließen.Zweitens können einige Apps auf Ihrem Gerät installiert bleiben, selbst wenn Sie sie deinstallieren.Schließlich können einige Apps im Hintergrund ausgeführt werden, auch wenn sie nicht geöffnet oder für Sie sichtbar sind.Führen Sie die folgenden Schritte aus, um festzustellen, welches dieser drei Szenarien dafür verantwortlich ist, dass eine App nach dem Beenden weiter ausgeführt wird:

  1. Öffnen Sie die App, die noch im Hintergrund läuft, und versuchen Sie, die Ausführung zu stoppen, indem Sie auf die Schaltfläche „X“ drücken oder das Fenster schließen.Wenn dies nicht funktioniert, läuft die App wahrscheinlich noch im Hintergrund, weil sie auf Ihrem Gerät installiert wurde, ohne vorher deinstalliert zu werden.
  2. Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach einer Option namens "Anwendungen".Hier können Sie alle derzeit auf Ihrem Telefon installierten Anwendungen und deren Status (laufend oder nicht) sehen. Wenn eine der aufgelisteten Anwendungen eine App ist, die Sie bereits beendet haben, aber noch im Hintergrund ausgeführt wird, wurde sie wahrscheinlich versehentlich installiert gelassen und muss deinstalliert werden.
  3. Wenn keine dieser Lösungen funktioniert, besteht eine gute Chance, dass die App noch im Hintergrund läuft, weil sie aus dem Google Play Store heruntergeladen, aber noch nicht geöffnet oder gestartet wurde.Warten Sie in diesem Fall einfach eine Weile, bis entweder die App geöffnet wird oder ihr Timer abgelaufen ist, und versuchen Sie dann, sie erneut aus dieser Anwendung heraus zu stoppen.

Wie finde ich heraus, ob auf meinem Android-Gerät noch eine App im Hintergrund läuft?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten herauszufinden, ob auf Ihrem Android-Gerät noch eine App im Hintergrund läuft.

Eine Möglichkeit besteht darin, die App-Schublade zu öffnen und zu sehen, ob neben einer der Apps ein rotes "x" steht.Das bedeutet, dass die App geschlossen wurde und nicht mehr im Hintergrund läuft.

Eine andere Möglichkeit, um zu überprüfen, ob eine App noch im Hintergrund läuft, besteht darin, zum Einstellungsmenü Ihres Telefons zu gehen und unter "Anwendungsmanager" nachzusehen.Hier sehen Sie eine Liste aller auf Ihrem Telefon installierten Apps mit Informationen darüber, wie viel Akkulaufzeit jede einzelne bisher verbraucht hat und ob sie derzeit im Hintergrund ausgeführt wird oder nicht.

Wenn Sie verhindern möchten, dass eine App weiterhin im Hintergrund ausgeführt wird, können Sie in denselben Anwendungsmanager-Bildschirm gehen und auf den Namen der App tippen.Von hier aus können Sie sehen, welche Berechtigungen dieser App gewährt wurden (z. B. Zugriff auf Ihren Standort oder Ihr Mikrofon), und Sie können auswählen, ob Sie diese Berechtigung aktivieren möchten oder nicht.Wenn Sie diese Berechtigung deaktivieren, kann die App nicht mehr im Hintergrund ausgeführt werden.

Was ist der Unterschied zwischen dem erzwungenen Beenden einer App und der Deinstallation von meinem Android-Telefon?

Wenn Sie verhindern möchten, dass eine App auf Ihrem Android-Telefon ausgeführt wird, können Sie den Befehl „Stopp erzwingen“ im App-Manager verwenden.Dadurch wird die Ausführung der App vorübergehend angehalten und die Meldung „Die Anwendung wurde gestoppt“ angezeigt.Wenn Sie die App später deinstallieren möchten, gehen Sie zum App Manager und wählen Sie Deinstallieren.

Wenn Sie eine App dauerhaft von Ihrem Android-Telefon entfernen möchten, gehen Sie zu Einstellungen > Anwendungen > Anwendungen verwalten und wählen Sie die App aus.Tippen Sie auf dem Bildschirm App-Info auf Deinstallieren.Die App wird von Ihrem Gerät deinstalliert und eventuell gespeicherte Daten gehen verloren.

Wenn eine App im Hintergrund läuft, bedeutet das, dass sie Akkustrom verbraucht?

Ja, Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden, können Ihre Akkulaufzeit verbrauchen.Wenn Sie eine App nicht verwenden und diese eine Weile inaktiv war, hat sie möglicherweise begonnen, Akkustrom zu verbrauchen, um im Hintergrund aktiv zu bleiben.Sie können die verbleibende Akkulaufzeit überprüfen, indem Sie das Einstellungsmenü auf Ihrem Telefon öffnen und unter „Akku“ nachsehen.Wenn Sie feststellen, dass eine App viel Akkuleistung verbraucht, sollten Sie sie möglicherweise deinstallieren oder zu einer weniger stromhungrigen App wechseln.