Wie durchsuchen Sie Windows Explorer nach Dateityp?

Im Windows Explorer können Sie anhand ihres Dateityps nach Dateien und Ordnern suchen.Öffnen Sie dazu den Windows Explorer und klicken Sie auf die Registerkarte Datei.Wählen Sie unter Suchoptionen die Option Dateien oder Ordner aus.Geben Sie im Suchfeld einen Dateinamen oder einen Teil eines Dateinamens ein und drücken Sie die Eingabetaste.Wenn Sie alle Dateien auf Ihrem Computer durchsuchen möchten, geben Sie *.* in das Suchfeld ein. Um einen bestimmten Dateityp auf Ihrem Computer zu finden, klicken Sie auf die Dropdown-Liste neben Dateityp und wählen Sie die entsprechende Kategorie aus der Liste aus.Beispiel: Sie können Dokumente finden, indem Sie in der Dropdown-Liste auf Dokumente klicken, Musik, indem Sie Musik aus dieser Liste auswählen, Bilder, indem Sie auf Bilder aus dieser Liste klicken, und so weiter. Wenn Sie nach Dateien suchen, klicken Sie unten in derselben Dropdown-Liste auf Weitere Typen..., um weitere Optionen anzuzeigen. Neben der Suche nach Dateien anhand ihres Dateityps können Sie auch die Symbolleiste für den Schnellzugriff von Windows Explorer verwenden, um schnell auf bestimmte Typen zuzugreifen von Dateien, ohne sie einzeln öffnen zu müssen.So fügen Sie ein Symbolleistenelement für den Schnellzugriff zu Ihrer Symbolleiste hinzu:1) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Windows Explorer und wählen Sie Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen....2) Klicken Sie auf Element hinzufügen....3) Wählen Sie einen der folgenden Dateitypen aus: Dokument (Microsoft Word), Bild (JPEG), Musik (MP3) oder Video (MP4).4) Klicken Sie auf OK, wenn Sie die Anpassung Ihrer Symbolleiste für den Schnellzugriff abgeschlossen haben. (Möglicherweise müssen Sie Windows Explorer neu starten, damit diese Änderungen wirksam werden.) So suchen Sie anhand ihres Inhalts statt ihres Dateinamens nach Dateien: 1) Öffnen Sie Windows Explorer und klicken Sie auf Extras > Ordneroptionen.... 2) Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Ansicht > Erweiterte Einstellungen > Versteckte Dateien und Ordner anzeigen die Option Geschützte Betriebssystemdateien ausblenden ( C:WindowsSystem32config).3) Klicken Sie auf OK, wenn Sie mit der Einrichtung der Ordneroptionen fertig sind. (Möglicherweise müssen Sie Windows Explorer neu starten, damit diese Änderungen wirksam werden.) Beim Durchsuchen großer Ordner voller verschiedener Dateitypen kann dies hilfreich sein wenn Sie eine Vorstellung davon haben, welche Art von Inhalt dort wahrscheinlich zu finden ist.Beispiel: Wenn Sie wissen, dass die meisten Fotos JPGs sind, aber gelegentlich MP3- oder DOC-Dateien enthalten sein könnten, würde Ihnen das Filtern nach Dateinamen nicht so viele Informationen liefern wie das Filtern nach Inhalt. (Weitere Informationen zur Funktionsweise von Filtern in Windows XP finden Sie unter Filtern von Dateien & Ordner mit Filtern .) Windows Vista führt einige neue Funktionen ein, die sich auf das Durchsuchen von Dateien und Ordnern anhand ihres Inhalts und nicht nur des Dateinamens beziehen: (Weitere Informationen zur Funktionsweise von Filtern in Vista finden Sie unter Filtern von Dateien und Ordnern mit Filtern .) Zusätzlich zum Filtern nach Inhalt dort ist jetzt eine weitere Möglichkeit, Ergebnisse basierend auf Metadaten wie Erstellungs-/Änderungs-/Zugriffsdatum usw. einzugrenzen: Dateien und Ordner mit Tags filtern. Tags werden automatisch zugewiesen, wenn Sie ein Dokument oder Bild erstellen oder ändern, und sie liefern Informationen über die Datei, einschließlich Titel und Beschreibung. (Weitere Informationen zu Tags finden Sie unter Hinzufügen von Tags zu einer Datei oder einem Ordner.) Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Tags in Windows Explorer verwenden können: -Klicken Sie auf die Tag-Listeb oxbelowanydocumentorimageinyourlibraryandchooseoneofthefollowingoptions:-Addatag(for adding tags while viewingthefile)-Editatag(for editing tags while viewingthefile)-Removeatag(for removing tags while viewingthefile)-Renameatag(for renaming tags while viewingthefile).NOTE:-Thetaglistboxwillautomaticallyupdateasyouaddorremovetagsfromdocumentsorimages.-Youcannotusethisfunctioninthemenusofwindowsexplorer.-IfyouwanttouseitinthesearchresultsviewerjustselectFileSearchResultsfromunderView menuoption .-Durch die Auswahl eines Metadatenfilters werden auch alle Tags angezeigt, die mit diesem Element verknüpft sind.

Was sind die Schritte zum Durchsuchen von Windows Explorer nach Dateityp?

1.Öffnen Sie Windows Explorer und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie nach Dateien suchen möchten.2.Klicken Sie oben im Fenster auf die Registerkarte Dateitypen.3.Wählen Sie einen Dateityp aus der Liste der verfügbaren Dateitypen aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Suchen.4.Wählen Sie im Ergebnisbereich eine Datei aus der Ergebnisliste aus, die Sie öffnen möchten.5.Wenn Sie nach einem bestimmten Text in einer Datei suchen möchten, geben Sie ihn in das Suchfeld ein und klicken Sie auf OK.6.Um Windows Explorer zu schließen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Schließen“ (X) in der oberen rechten Ecke des Fensters.7.Um Ihre Änderungen zu speichern, klicken Sie in der Registerkarte Dateitypen oben links im Fenster8 auf Speichern. Um einen Dateityp aus dem Windows Explorer zu löschen, wählen Sie ihn auf der Registerkarte Dateitypen aus und klicken Sie dann unten rechts auf Ausgewählte Dateien löschen9 Wählen Sie einen Dateityp im Windows Explorer aus, wählen Sie ihn auf der Registerkarte Dateitypen aus und klicken Sie dann unten rechts auf Ausgewählte Dateien umbenennen10. Um Ihre Einstellungen für die Suche nach Dateityp zu exportieren oder zu importieren, gehen Sie folgendermaßen vor: > Zubehör > Systemprogramme > Ordneroptionen 2. Wählen Sie Ansicht (Registerkarte) 3. Aktivieren Sie in der Kategorie Allgemein im Abschnitt Erweiterte Einstellungen das Kontrollkästchen Versteckte Dateien und Ordner anzeigen )5..

Wo finde ich die Option, Windows Explorer nach Dateityp zu durchsuchen?

Windows Explorer bietet mehrere Möglichkeiten, nach Dateien und Ordnern zu suchen.Eine Möglichkeit ist die Verwendung des Dateitypfilters.Öffnen Sie dazu den Windows Explorer und klicken Sie auf den Ordner oder die Datei, die Sie durchsuchen möchten.Klicken Sie dann auf der rechten Seite des Fensters auf den Pfeil neben "Elemente filtern".

Wählen Sie im Dialogfeld "Elemente filtern" unter "Dateitypen" eine der folgenden Optionen aus:

-Alle Dateien: Diese Option umfasst alle Dateitypen, einschließlich versteckter Dateien und Ordner.

-Textdateien: Diese Option enthält nur Textdateien.

-Bilder: Diese Option enthält nur Bilder (JPG, GIF, PNG) und Filme (.MOV).

-Musik: Diese Option enthält nur Musikdateien (.MP3).

-Dokumente: Diese Option umfasst nur Dokumente (.DOC, .PDF) und komprimierte (ZIP) Dateien.

-Programme: Diese Option umfasst nur Programme (.EXE, .MSI) und komprimierte (ZIP) Dateien.

-System32:*:Diese Option umfasst alle Systemordner (system32*, system64* usw.). Beachten Sie, dass dieser Filter nicht funktioniert, wenn Windows Explorer so eingestellt ist, dass standardmäßig versteckte Dateien und Ordner angezeigt werden.Sie können diese Einstellung in den Dateieigenschaften für einen bestimmten Ordner oder ein bestimmtes Laufwerk ändern, indem Sie auf die Registerkarte Ansicht > Ausgeblendete Elemente > Alle Inhalte anzeigen > OK klicken.

Wie schränke ich meine Suche im Windows Explorer nach Dateityp ein?

Im Windows Explorer können Sie Ihre Suche auf bestimmte Dateitypen beschränken, indem Sie auf die Registerkarte "Dateitypen" klicken und den Dateityp auswählen, den Sie durchsuchen möchten.Wenn Sie beispielsweise nach allen .doc-Dateien auf Ihrem Computer suchen möchten, klicken Sie auf die Registerkarte „Dokumente“ und wählen Sie „Alle Dateien“.

Sie können bei der Suche nach bestimmten Dateitypen auch Platzhalter (*) verwenden.Wenn Sie beispielsweise alle .doc-Dateien auf Ihrem Computer finden möchten, die keine PDFs sind, geben Sie *.doc in das Feld „Dateityp“ ein.

Wenn Sie nach einem bestimmten Dateityp suchen, aber dessen Namen oder Erweiterung nicht kennen, bietet Windows unten auf der Registerkarte „Dateitypen“ eine praktische Liste gängiger Dateitypen.Wählen Sie einfach den gewünschten Dateityp aus dieser Liste aus und Windows zeigt Ergebnisse an, die Ihren Kriterien entsprechen.

Wie verwende ich die Option „Erweiterte Suche“ im Windows Explorer, um nach Dateityp zu suchen?

  1. Öffnen Sie Windows Explorer und navigieren Sie zu dem Ordner oder den Dateien, die Sie durchsuchen möchten.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweiterte Suche in der Symbolleiste und wählen Sie Dateityp aus der Liste der Optionen.
  3. Wählen Sie den Dateityp, den Sie durchsuchen möchten, aus der Liste der verfügbaren Typen aus und geben Sie dann ein Schlüsselwort oder einen Ausdruck in das Textfeld darunter ein.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um Ihre Suche zu starten.
  5. Wenn Sie finden, wonach Sie suchen, klicken Sie im Ergebnisfenster auf den Namen, um es zum Anzeigen oder Bearbeiten zu öffnen.Klicken Sie andernfalls auf einen der anderen Links im Ergebnisfenster, um weitere Optionen für diesen Dateityp zu erkunden (z. B. Eigenschaften, Kommentare usw.).

Was sind einige Tipps zum Suchen von Dateien in Windows Explorer nach Dateityp?

Befolgen Sie diese Tipps, um Dateien im Windows Explorer nach Dateityp zu suchen:

  1. Öffnen Sie Windows Explorer und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie nach Dateien suchen möchten.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner und wählen Sie „Dateien und Ordner durchsuchen“.
  3. Klicken Sie im Bereich Suchergebnisse auf die Dateitypen, die Sie in Ihre Suche einbeziehen möchten.
  4. Verwenden Sie die Filter oben im Bereich Suchergebnisse, um Ihre Ergebnisse nach bestimmten Kriterien wie Größe oder Änderungsdatum zu filtern.
  5. Klicken Sie auf einen Dateityp, um alle Dateien anzuzeigen, die diesen Kriterien entsprechen.Sie können dann einzelne Dateien oder Ordner auswählen, um deren Inhalt anzuzeigen.

Kann ich im Windows Explorer ein benutzerdefiniertes Suchkriterium einrichten, um immer zuerst nach Dateityp zu suchen?

Ja.Öffnen Sie im Windows Explorer das Menü Datei und wählen Sie Suchen.Klicken Sie im Dialogfeld Suchergebnisse auf die Schaltfläche Erweitert.Auf der Registerkarte Dateitypen können Sie ein Suchkriterium für Dateien eines bestimmten Typs festlegen.Sie können beispielsweise immer nach Textdateien suchen, indem Sie Textdateien aus der Liste der Dateitypen auswählen.

Wie behebe ich Fehler, wenn meine Suchen in Windows Explorer keine Dateien eines bestimmten Dateityps finden?

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Dateien eines bestimmten Dateityps in Windows Explorer zu finden, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um das Problem zu beheben.Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie den richtigen Ordner und Dateityp durchsuchen.Wenn Sie nach einer Dokumentdatei (.doc) suchen, suchen Sie in Ihrem Ordner „Dokumente“ statt in Ihrem Ordner „Bilder“.Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die entsprechende Software auf Ihrem Computer installiert haben, um nach bestimmten Dateitypen zu suchen.Wenn Sie beispielsweise nach .pdf-Dateien suchen möchten, müssen Sie die Adobe Acrobat Reader-Software installieren.Stellen Sie schließlich sicher, dass Ihr Computer in Bezug auf die Dateifreigabe und Berechtigungen richtig konfiguriert ist.Wenn eine andere Person in Ihrem Netzwerk Zugriff auf die Ordner hat, in denen sich die gesuchten Dateien befinden, kann sie diese möglicherweise finden, auch wenn Sie dies nicht können.

Warum finde ich keine Ergebnisse, wenn ich versuche, in Windows Explorer nach einem bestimmten Dateityp zu suchen?

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um dieses Problem zu beheben.Stellen Sie zunächst sicher, dass der gesuchte Dateityp tatsächlich auf Ihrem Computer installiert ist.Ist dies nicht der Fall, können Sie die entsprechende Software von Microsoft oder einem anderen Anbieter herunterladen und installieren. Stellen Sie zweitens sicher, dass der Dateityp ordnungsgemäß im Windows Explorer registriert ist.Sie können dies tun, indem Sie im Explorer-Fenster mit der rechten Maustaste auf das Dateityp-Symbol klicken und „Eigenschaften“ auswählen.Stellen Sie unter „Allgemein“ sicher, dass „Registriert über“ auf „Windows Explorer“ eingestellt ist. Überprüfen Sie schließlich, ob eine Ihrer Dateien beschädigt oder beschädigt ist.Wenn dies der Fall ist, müssen Sie möglicherweise Ihre Festplatte neu formatieren oder einige Ihrer Dateien durch Kopien aus einer zuverlässigen Quelle ersetzen. Wenn keine dieser Lösungen funktioniert, müssen Sie möglicherweise einen Experten konsultieren, der Ihnen bei der Diagnose und Behebung Ihres Problems helfen kann.

Alle meine Dateien scheinen verschwunden zu sein, nachdem ich die Standardeinstellung für die Dateitypansicht im Windows Explorer geändert habe. Was ist passiert und wie kann ich das Problem beheben?

Mit Windows Explorer können Sie Ihre Dateien nach Typ anzeigen, z. B. Bilder, Dokumente und Musik.Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie im Windows Explorer nach Dateityp suchen.

So suchen Sie Dateien nach Typ:

  1. Öffnen Sie den Windows-Explorer.
  2. Klicken Sie in der Symbolleiste auf den Dropdown-Pfeil Dateityp und wählen Sie den anzuzeigenden Dateityp aus.
  3. Klicken Sie ggf. auf die Schaltfläche Dateien dieses Typs (oder dieser Typen), um eine Liste aller Dateien dieses Typs zu öffnen.
  4. Um nach einer bestimmten Datei zu suchen, klicken Sie in der Liste auf ihren Namen oder verwenden Sie das Suchfeld oben im Fenster, um einen Dateinamen oder eine Erweiterung (z. B. „.doc“) einzugeben.
  5. Wenn Sie das Gesuchte gefunden haben, doppelklicken Sie darauf, um es im Windows Explorer zu öffnen.

Gibt es noch etwas, das ich über die Suche nach Dateien über ihre Erweiterung/ihren Dateityp im Windows Explorer auf einem Windows 10-Computer wissen sollte?

Wenn Sie im Windows Explorer nach einer Datei suchen möchten, können Sie die folgenden Methoden verwenden:

- Geben Sie den Dateinamen oder die Erweiterung in das "Suchtextfeld" oben im Windows Explorer ein.

-Klicken Sie im Windows Explorer auf einen der Ordner und dann im erscheinenden Menü auf „Dateitypen“.

-Wählen Sie einen Dateityp aus der angezeigten Liste aus und geben Sie dann einen Suchbegriff in das "Suchtextfeld" ein.

-Verwenden Sie bei der Eingabe eines Suchbegriffs Platzhalter (*).Wenn Sie beispielsweise alle Dateien mit der Erweiterung .doc finden möchten, geben Sie „.doc“ in das „Suchtextfeld“ ein.

-Klicken Sie auf ein Element in der Ergebnisliste, um es zu öffnen.

Wie wird eine benutzerdefinierte Spalte mit den gewünschten Informationen (Dateityp) erstellt, die beim Anzeigen aller Ordner im Windows Explorer angezeigt werden?

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine benutzerdefinierte Spalte mit den gewünschten Informationen (Dateityp) zu erstellen, die beim Anzeigen aller Ordner im Windows Explorer angezeigt werden:

  1. Öffnen Sie Windows Explorer und navigieren Sie zu den Ordnern oder Dateien, die Sie anzeigen möchten.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Dateien und wählen Sie „Eigenschaften“.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf die Schaltfläche "Spalten".
  4. Geben Sie im Dialogfeld "Neue Spalte" den Namen Ihrer neuen Spalte ein und wählen Sie "Dateityp".
  5. Klicken Sie auf OK, um das Eigenschaftenfenster zu schließen und zum Windows Explorer zurückzukehren.
  6. Sie sehen nun Ihre neue Dateityp-Spalte unter „Spalten“ auf der Registerkarte „Allgemein“ des Windows-Explorers.Wählen Sie es aus und Sie können alle Dateien dieses Typs im Windows Explorer sowie alle in diesem Ordner enthaltenen Unterordner anzeigen.