Was ist ein Website-Mockup?

Ein Website-Mockup ist eine digitale Darstellung des Layouts und Designs einer Website.Es ermöglicht Ihnen, verschiedene Designs zu testen, bevor Sie Ihre Website tatsächlich erstellen.Sie können es auch als Referenz verwenden, wenn Sie Ihre eigentliche Website erstellen. Wie erstelle ich ein Website-Mockup in Photoshop?1.Öffnen Sie Photoshop und erstellen Sie ein neues Dokument (Datei > Neu).2.Wählen Sie das rechteckige Gitterwerkzeug (G) und zeichnen Sie auf der Leinwand ein Rechteck mit den Abmessungen 600 x 600 Pixel.3.Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten > Muster definieren und wählen Sie Website-Mockup aus der Liste der verfügbaren Muster aus.4.Ziehen Sie Elemente mit dem Verschieben-Werkzeug (V) auf die Leinwand und legen Sie sie dort ab.5.Um die Position eines Elements zu ändern, klicken Sie mit dem Auswahlwerkzeug (A) darauf und ziehen Sie es an eine andere Stelle auf der Leinwand.6.Um Elemente hinzuzufügen oder zu löschen, klicken Sie einfach mit dem Mauszeiger darauf und ziehen Sie sie herum, bis Sie mit ihrer Platzierung zufrieden sind。7.Wenn Sie fertig sind, speichern Sie Ihre Arbeit, indem Sie auf Datei > Speichern unter...8 klicken. (Optional) Um das Erscheinungsbild Ihres Modells zu verbessern, können Sie einige grundlegende Effekte wie Helligkeits-/Kontrastanpassungen, Farbkorrekturen usw. anwenden。9. (Optional) Um Ihr Modell im Vollbildmodus anzuzeigen, drücken Sie die Taste F11。10. (Optional) Um Ihre Arbeit als Bilddatei zu exportieren, klicken Sie auf Datei > Exportieren...11. (Optional) Nachdem Sie Ihre Arbeit exportiert haben, Sie können es als Vorlage für die Erstellung anderer Websites verwenden!Wie erstelle ich Website-Modelle in Inkscape?1 . Öffnen Sie Inkscape und erstellen Sie ein neues Dokument (Datei > Neu).2 . Wählen Sie Objekt aus der Menüleiste und dann Rechteck aus dem Dropdown-Menü Typ:3 . Geben Sie die Größe 600 x 600 Pixel in die Felder Breite und Höhe ein und klicken Sie dann auf OK:4 ​​. Wählen Sie das Stiftwerkzeug (P), stellen Sie seine Breite auf 0pt ein und beginnen Sie dann mit dem Zeichnen des Rechtecks:5 . Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Rechteck und wählen Sie dann Convert to Path:6 . Drücken Sie die Esc-Taste, um den Pfadmodus zu verlassen:7 . Kopieren Sie den in Schritt 5 erstellten Pfad und kehren Sie dann zum Inkscape-Fenster zurück:8 . Fügen Sie den in Schritt 7 kopierten Pfad in den Website-Mockup-Musterbereich ein, der sich unter Bearbeiten -> Muster definieren :9 befindet. Drücken Sie die OK-Taste: 10 .. Viel Spaß!Wie erstelle ich Website-Modelle in GIMP?1 ..Öffnen Sie die GIMP-Software..2 ..Wählen Sie ein Bild aus der Menüleiste aus..3 ..Klicken Sie auf Neues Bild aus aktueller Auswahl erstellen..4 ..Wählen Sie das rechteckige Auswahlwerkzeug (M):5 ..Geben Sie die Größe 600 x 600 Pixel für die Breite ein & Höhenfelder..6 ..Klicken Sie auf die Schaltfläche OK..7 ..Zeichnen Sie ein Rechteck auf der Leinwand mit den ausgewählten Werkzeugen…8 …Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Rechteck und wählen Sie In Pfad konvertieren….9 …Drücken Sie die Esc-Taste, um den Pfadmodus zu verlassen… .10 …Kopieren Sie den oben erstellten Pfad in den Website-Mockup-Musterbereich, der sich unter Bearbeiten -> Muster definieren befindet …..11 …Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“ ……12 …Sie sind fertig!

Nachdem wir nun wissen, wie man Website-Mockups in Photoshop bzw. Inkscape erstellt, werfen wir einen Blick darauf, wie diese Tools zusammen verwendet werden können, um noch mehr Vielseitigkeit beim Entwerfen von Websites zu erreichen!

Wenn Sie gleichzeitig mit mehreren Dateien arbeiten – ob es sich um Screenshots oder echte Webseiten handelt – können Mockups nützlich sein, um schnell verschiedene Layouts zu testen, ohne sich Gedanken über die Beschädigung von Originaldateien machen zu müssen oder Zeit damit zu verschwenden, Dinge später zu wiederholen, wenn dabei etwas schief geht.“ -Nathan Seidle

„Mockups sind großartig, weil sie uns eine Vorschau verschiedener Designs ermöglichen, ohne echte Inhalte zu ändern oder Daten zu verlieren.

Welche Vorteile bietet die Erstellung eines Website-Mockups?

Das Erstellen von Website-Modellen in Photoshop bietet viele Vorteile.Mockups können Ihnen helfen, Ihre Designs zu testen, bevor Sie eine vollständige Website erstellen, und sie können Ihnen auch dabei helfen, Ihre Ideen anderen mitzuteilen.Darüber hinaus können Mockups als Möglichkeit verwendet werden, Ihre Arbeit potenziellen Kunden oder Investoren zu präsentieren.Schließlich kann die Verwendung von Modellen Ihnen helfen, organisiert zu bleiben und sicherzustellen, dass alle Ihre Designelemente in verschiedenen Versionen Ihrer Website konsistent sind.

Wie kann ich ein Website-Mockup in Photoshop erstellen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Website-Mockups in Photoshop zu erstellen.Eine Möglichkeit ist die Verwendung der Mockup Toolbar.Diese Symbolleiste verfügt über eine Vielzahl von Werkzeugen, mit denen Sie schnell und einfach Mockups erstellen können.Sie können auch das Freiform-Auswahlwerkzeug verwenden, um Teile Ihres Bildes auszuwählen, und diese Auswahlen dann mit dem Transformationswerkzeug anpassen.Wenn Sie ein komplexeres Modell erstellen möchten, können Sie die Objektmodus-Werkzeuge in Photoshop verwenden, um Elemente wie Schaltflächen oder Menüs hinzuzufügen.Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie sich die Zeit nehmen, die Funktionsweise der einzelnen Tools kennenzulernen, damit Sie schnell und einfach hochwertige Mockups erstellen können. Wenn das Erstellen von Website-Mockups nicht Ihr Ding ist, gibt es andere Möglichkeiten, mit dem Webdesign zu beginnen.Eine Möglichkeit besteht darin, mit dem Entwerfen einer einfachen Zielseite in HTML und CSS zu beginnen.Sobald Sie diese grundlegende Seite erstellt haben, können Sie mit dem Hinzufügen von Inhalten beginnen und sie je nach Bedarf für Ihr Projekt gestalten.Eine andere Möglichkeit besteht darin, zunächst ein Drahtmodell mit Balsamiq oder Axure Pro zu erstellen. Dies hilft Ihnen zu verstehen, wie Ihre Website aussehen wird, bevor eine tatsächliche Entwicklung stattfindet.Für welchen Weg Sie sich auch entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie einige Zeit damit verbringen, sich mit den Grundlagen des Webdesigns vertraut zu machen, damit Sie verstehen, was zu einer erfolgreichen Website gehört.

Welche Software benötige ich, um ein Website-Mockup zu erstellen?

Um ein Website-Mockup in Photoshop zu erstellen, benötigen Sie die Software Adobe Photoshop.Es gibt jedoch auch andere Programme, mit denen Mockups erstellt werden können.Einige beliebte Programme sind Sketch und Inkscape.Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle diese Programme speziell für die Erstellung von Website-Mockups entwickelt wurden. Daher müssen Sie möglicherweise ein anderes Programm finden, wenn Sie keinen Zugriff auf Photoshop oder eines der anderen genannten Programme haben.

Sobald Sie Photoshop installiert haben, ist es an der Zeit, mit der Erstellung Ihres Website-Mockups zu beginnen.Der erste Schritt besteht darin, die gewünschte Datei zu öffnen und mit der Gestaltung Ihres Layouts zu beginnen.Sobald Ihr Layout fertig ist, ist es an der Zeit, Elemente in Ihr Design einzufügen.Eines der häufigsten Elemente, die in Website-Designs eingefügt werden, sind Bilder.Um ein Bild in ein Webdesign einzufügen, ziehen Sie das Bild einfach per Drag-and-Drop auf den Arbeitsflächenbereich von Photoshop.

Ein weiteres häufiges Element, das in Website-Designs eingefügt wird, sind Schaltflächen.Um Ihrem Design eine Schaltfläche hinzuzufügen, klicken Sie einfach auf das Symbol „Schaltfläche“ in der Symbolleiste und wählen Sie die entsprechende Schaltfläche aus dem sich öffnenden Menü aus.

Wenn es darum geht, Textinhalte auf einer Webseite hinzuzufügen, gibt es zwei verschiedene Methoden, die verwendet werden können: Textebenen und Textobjekte . Beim Arbeiten mit Textebenen wird der gesamte Textinhalt auf einer Ebene platziert. Dies macht es einfach , einzelne Textteile zu ändern oder zu bearbeiten , ohne andere Teile des Dokuments zu beeinflussen . Textobjekte hingegen lassen mehr Freiheit bei der Positionierung und Formatierung von Text. Anstatt den gesamten Textinhalt auf einer Ebene zu platzieren, ermöglichen Textobjekte die Platzierung mehrerer Textteile in einem Dokument. Dadurch ist es einfacher zu steuern, wie jeder Text aussieht und sich verhält.

Sobald alles zu Ihrem Design hinzugefügt wurde, ist es an der Zeit, alles so zu gestalten, wie Ihr Endprodukt aussehen soll.Einer der gebräuchlichsten Stile, der beim Erstellen von Modellen für Websites verwendet wird, sind die flachen Stylesheets, die normalerweise auf Websites verwendet werden.Wählen Sie dann den Textursatz aus, den Sie auf die Ebene laden möchten, und klicken Sie auf das Plus-Symbol neben dem Präsentationsmodus (dadurch wird dem Dokument ein Rahmen hinzugefügt).

Welche Fähigkeiten benötige ich, um ein Website-Mockup in Photoshop zu erstellen?

Um ein Website-Mockup in Photoshop zu erstellen, müssen Sie über einige Grundkenntnisse in Photoshop verfügen.Sie müssen auch mit den Grundlagen der Gestaltung von Websites vertraut sein.Ein Website-Mockup ist ein einfaches Design, mit dem Sie verschiedene Designs und Ideen testen können, bevor Sie mit der Erstellung Ihrer eigenen Website beginnen.Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Website-Modell in Photoshop zu erstellen:

  1. Öffnen Sie Photoshop und erstellen Sie ein neues Dokument (Datei > Neu).
  2. Wählen Sie das Rechteck-Werkzeug (M) und zeichnen Sie ein Rechteck auf der Leinwand.
  3. Ändern Sie die Füllfarbe in #FFFFC0 und klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten > Füllen (oder drücken Sie F.
  4. Ändern Sie in der Optionsleiste den Breitenwert auf 600 Pixel und den Höhenwert auf 300 Pixel.
  5. Klicken Sie auf OK, um die Optionsleiste zu schließen und Ihre Änderungen zu speichern (Datei > Speichern unter…).
  6. Benennen Sie Ihre Datei in „Website Mock-Up 1“ um (oder wie auch immer Sie wollen).
  7. Gehen Sie zurück zu Ihrer Datei Website Mock-Up 1 und doppelklicken Sie auf die Hintergrundebene, um sie auszuwählen (Sie können auch Strg+A / Befehlstaste+A verwenden, wenn Sie Windows verwenden).
  8. Drücken Sie Strg+T / Befehl+T, um Ihre ausgewählte Ebene in ein transparentes PNG-Bild umzuwandeln (nur .png-Format – versuchen Sie dies nicht mit einem anderen Bildtyp!). Auf diese Weise können wir unser Design in unserem Mock-up sehen, ohne dass der Inhalt unserer tatsächlichen Website behindert wird!Als Nächstes fügen wir unserer Leinwand einige Textebenen hinzu, damit wir später mit verschiedenen Arten von Textstilen experimentieren können: Fügen Sie eine leere Textebene hinzu, indem Sie auf die Schaltfläche „Neue Ebene“ () in der unteren linken Ecke von Adobe Photoshop CS6 oder klicken durch Drücken von Umschalt+N/Umschalt+N in früheren Versionen von Photoshop. Geben Sie „Website Mocks“ in diese neu erstellte Textebene ein. Fügen Sie eine weitere leere Textebene hinzu. Geben Sie „Mockups“ in diese neu erstellte Textebene ein. Fügen Sie schließlich eine weitere leere Textebene hinzu auf jeder dieser drei neuen Ebenen nacheinander16 , sodass sie alle ausgewählt sind. Jetzt beginnen wir damit, einige grundlegende Formen auf unserer Website-Mock-Up 1-Leinwand hinzuzufügen:18 – Klicken Sie zuerst auf das Ellipsen-Werkzeug () in der Nähe des oberen Rands linke Ecke von Adobe Photoshop CS6 oder durch Drücken der W-Taste + E/W-Taste + E in früheren Versionen.Ziehen Sie eine Ellipse an eine beliebige Stelle in Ihrem Website-Modell 1 document2.Ändern Sie die Füllfarbe in #FFFFFF2.Klicken Sie auf OK2.Wiederholen Sie Schritt 21 für zwei weitere Ellipsen2.Als Nächstes fügen wir einige grundlegende Linien auf unserer Leinwand „Website-Mock-Up 1“ hinzu:24 – Klicken Sie erneut auf das Ellipsen-Werkzeug2.Zeichnen Sie zwei gerade Linien über beide Breiten Ihrer Ellipse2.Ändern Sie ihre Farben wie folgt: Zeile 1 sollte auf #00000027 gesetzt werden … Zeile 2 sollte auf #FFFFFF gesetzt werden28 …29 …30 …31 …32 …33 …34 …3...3...3...3... 3...4...4...42 Die letzte Form, die wir hinzufügen, heißt Pfadobjekt (). Es ermöglicht uns, komplexe Pfade innerhalb unseres Dokuments zu zeichnen4..44….4…46….47….48…..4.....5….5….5…. 5....5......5......5......57……58……59……60…..61…..62…..6.. ...6.....6.....6.....6.....6.....69 Wir haben jetzt alles Notwendige, um einige Inhalte zu unserer Website Mock Up 1-Leinwand hinzuzufügen !6..6..6..6..6..

Wie viel Zeit benötige ich, um ein Website-Mockup in Photoshop zu erstellen?

Das Erstellen von Website-Mockups in Photoshop kann je nach Komplexität des Projekts einige Stunden oder einige Tage dauern.Im Allgemeinen dauert es jedoch etwa 1-2 Stunden, um ein einfaches Mockup mit Photoshop zu erstellen.Komplexere Projekte erfordern möglicherweise mehr Zeit, aber im Allgemeinen können Sie ein einfaches Mockup innerhalb von ein oder zwei Stunden fertigstellen.Wenn Sie nach schnelleren Ergebnissen suchen, können Sie einige der erweiterten Funktionen von Photoshop verwenden, um den Prozess zu beschleunigen.Beachten Sie jedoch, dass die Verwendung dieser Funktionen auch die Wahrscheinlichkeit von Fehlern in Ihrem Design erhöhen kann.Letztendlich ist es wichtig, genügend Zeit damit zu verbringen, genaue und effektive Mockups zu erstellen, damit Sie Ihr Design ohne Probleme fertigstellen können.

Wie sollte ich vorgehen, um mein erstes Website-Mockup in Photoshop zu erstellen?

Beim Erstellen von Website-Mockups in Photoshop sind einige Dinge zu beachten.Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Modell einfach und leicht verständlich ist.Verwenden Sie zweitens hochwertige Bilder und Grafiken, um Ihre Punkte zu veranschaulichen.Testen Sie schließlich Ihr Mockup, bevor Sie es fertigstellen.

Gibt es Tutorials zum Erstellen eines Website-Mockups in Photoshop?9. 10 Top-Tipps zum Erstellen beeindruckender Website-Modelle in Photoshop?

7) Sobald alles so aussieht, wie wir es wollen, speichern Sie unsere Datei als PSD (Photoshop-Dokument). Sie können nun mit Schritt 8 fortfahren!

8 ) Um keine in Schritt 7 vorgenommenen Änderungen zu verlieren, empfehle ich immer, beide Versionen Ihres Designs gleichzeitig zu speichern (PSD + JPG). Auf diese Weise, wenn etwas schief geht / Sie weitere Änderungen vornehmen, haben Sie nicht zu viel Aufwand, um zurückzukehren :)

9) Jetzt ist es an der Zeit, dass wir mit dem Entwerfen unserer Webseiten-Kopfzeilen/Fußzeilen usw.

10) Nachdem Sie alle Kopf-/Fußzeilen-Designs fertiggestellt haben, speichern Sie sie alle zusammen als eine große Gruppe (ID = HeaderFooterGroup). Sie können jetzt mit Schritt 11 fortfahren!

11) In diesem Schritt importieren wir jedes einzelne Kopf-/Fußzeilen-Design in die entsprechenden Positionen innerhalb unserer Haupttextbereiche der Webseite.

  1. Beginnen Sie mit einer sauberen, weißen Leinwand und erstellen Sie ein grundlegendes Layout mit Formen und Rechtecken.Verwenden Sie den Anpassungspinsel, um Farben und Helligkeit zu optimieren, bis Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind.Fügen Sie Text oder Bilder mit dem Textwerkzeug hinzu und lassen Sie sie auf Ihrem Mock-up ablegen.Speichern Sie Ihre Arbeit als PSD-Datei zur späteren Verwendung oder teilen Sie sie online, damit andere sie herunterladen und verwenden können.Wenn Sie Ihrem Mock-up mehr Realismus verleihen möchten, versuchen Sie, Texturen, Schatten, Glanzlichter und Reflexionen über das Bedienfeld „Ebenenstile“ hinzuzufügen.Nehmen Sie sich schließlich etwas Zeit, um mit verschiedenen Effekten (z. B. Mischmodi) zu experimentieren, um das Aussehen zu erhalten, nach dem Sie suchen!7 8 9 10 Top-Tipps zum Erstellen beeindruckender Website-Modelle in Photoshop?1: Beginnen Sie mit einer sauberen Leinwand – dies wird Ihnen helfen, konsistente Ergebnisse zu erzielen, wenn Sie Ihr Mock-up später bearbeiten. 2: Verwenden Sie Formen und Rechtecke – diese sind einfach zu bearbeiten und in der Größe zu ändern. den ausgefeilten Look 4: Fügen Sie Text oder Bilder hinzu – diese können einfach mit dem Textwerkzeug eingefügt werden 5: Speichern Sie Ihre Arbeit als PSD-Datei – so können Sie Ihr Mock-up weiter bearbeiten und optimieren, ohne es jedes Mal neu hochladen zu müssen 6: Versuchen Sie, Texturen, Schatten, Glanzlichter und Reflexionen hinzuzufügen – diese erwecken Ihr Mock-up wirklich zum Leben. 7: Experimentieren Sie mit verschiedenen Effekten – Mischmodi sind großartig, um einzigartige Looks zu erzielen. 8: Nehmen Sie sich Zeit, um Ihr Mock-up zu perfektionieren – es gibt keine Einheitsgröße für die Erstellung von Mock-Ups für Websites 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 8 4 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100
  2. Beginnen Sie zunächst damit, ein neues Dokument in Photoshop zu erstellen, das 1000 Pixel breit x 600 Pixel hoch ist.
  3. Als nächstes füllen Sie das Dokument mit Schwarz aus, damit wir mit der Arbeit an unseren Designkonzepten beginnen können.
  4. Beginnen wir nun damit, unsere grundlegenden Layoutideen auf unserem schwarzen Hintergrund zu skizzieren.
  5. Sobald wir unser grundlegendes Layout festgelegt haben, können wir damit beginnen, einige Inhalte einzufügen.
  6. Lassen Sie uns jetzt einfach ein Bild von Text hinzufügen, den wir später ändern werden.
  7. Um unseren Inhalten mehr Tiefe/Details hinzuzufügen, können wir jetzt damit beginnen, Farbschichten, Farbverläufe usw. hinzuzufügen … usw.
  8. Wir brauchen auch eine ID für jede Kopf-/Fußzeile usw. … also halten Sie diese bereit!;)

Die ultimative Anleitung zum Erstellen einwandfreier Website-PSD-Mockups?

Es gibt nicht den einen richtigen Weg, um Website-Mockups in Photoshop zu erstellen, aber wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie qualitativ hochwertige PSD-Dateien erstellen, die auf jedem Gerät gut aussehen.

  1. Beginnen Sie mit einem sauberen Dokument.Bevor Sie mit dem Entwerfen Ihres Modells beginnen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Dokument vollständig sauber und frei von unerwünschten Elementen ist.Dies hilft Ihnen, sich auf das Layout Ihres Mockups zu konzentrieren, anstatt sich Gedanken darüber zu machen, wie alles zusammen aussieht.
  2. Verwenden Sie Schichten für mehr Flexibilität.Beim Erstellen von Website-Mockups ist es wichtig, viel Flexibilität zu haben, damit Sie das Aussehen Ihrer Datei einfach ändern können, ohne von vorne anfangen zu müssen.Verwenden Sie Ebenen, um alle Ihre Assets zu organisieren, sodass Sie sie einfach verschieben können, ohne das Gesamtdesign zu beeinträchtigen.
  3. Verwenden Sie Gitter und Hilfslinien für Präzision.Sobald Sie ein grundlegendes Layout eingerichtet haben, ist es an der Zeit, Details und Grafiken hinzuzufügen.Um die Genauigkeit beim Entwerfen Ihres Modells zu gewährleisten, verwenden Sie Raster und Hilfslinien, damit alles innerhalb der Grenzen Ihres Dokumentfensters korrekt ausgerichtet bleibt.
  4. Sparen Sie regelmäßig!Wenn Sie Änderungen an Ihrem Mockup vornehmen, achten Sie darauf, die Datei zu speichern, damit Sie sie später bei Bedarf erneut laden (oder mit anderen teilen) können. Dies hilft, versehentliche Fehler oder verlorene Fortschritte während der Bearbeitungssitzungen zu vermeiden.